ABLAUF & ANZAHLUNG & PREISE

DER ABLAUF

Viele Tattoo-Neulinge unter Euch fragen sich sicherlich, wie ein Tattoo-Termin abläuft und wie man sich am besten darauf vorbereitet. 

Für einen Besprechungstermin kannst Du einfach während unseren Öffnungszeiten bei uns im Studio vorbei kommen. Solltest Du ein sehr aufwändiges Motiv geplant haben, wäre ein fest vereinbarter Termin vorteilhafter. 

Was Du mitbringen musst, ist Dein Wunsch-Motiv und eine Vorstellung der Körperstelle und Größe.

Der Besprechungstermin dient lediglich dazu, dass wir uns ein ungefähres Bild von Deinem Projekt machen können. 

Das eigentliche Designen findet erst an deinem Tattoo Termin statt und ist im besprochenen Preis bereits mitinbegriffen. Auf diese Weise sparst Du dir Zeit und auch Geld; Denn das Tattoo Wochen vorher zu designen würde schlussendlich mehr Zeit kosten. Auch die Matritze ein zweites Mal genau so aufzulegen wie beim ersten Mal, ist fast unmöglich. Deshalb erledigen wir das Designen lieber gemeinsam mit Dir, an deinem Termin. 

Solltest Du Dir eine Vorlage trotzdem lieber einige Wochen vor deinem Tattoo Termin wünschen, können wir dies natürlich (mit Dir gemeinsam) machen. Allerdings musst Du hierbei mit höheren Kosten rechnen. 

Wir designen Tattoos nie allein ohne Dich. Du wirst in dem kompletten Prozess miteingebunden und kannst uns jederzeit Deine kreative Meinung mitteilen. Somit wird das Tattoo persönlich auf Dich abgestimmt. 

 

Am Tag deines Tattoo-Termins werden wir Dir dann auf den Zentimeter genau Dein Motiv anpassen, eine Matritze anfertigen und diese auf Deine Haut aufbringen. Du kannst so oft du möchtest die Stelle und die Größe ändern und im Spiegel betrachten. Du brauchst Dich bei uns nicht zu schämen, wenn  Du etwas länger für Deine Entscheidung benötigst - schließlich hält ein Tattoo fürs Leben.

DER PREIS

Der Preis eines Tattoos ermittelt sich durch verschiedene Faktoren: Die Größe, die Anzahl der Farben und der Dauer Deines Termins. Auch Graustufen sind als Farben, bzw. Tinten, anzurechnen.

 

Unser Startpreis liegt bei 30€, für beispielsweise einen Morsecode Buchstaben und steigert sich nach den oben genannten Faktoren.

 

Bei kleinen Tattoos (sprich Schriftzüge, Zahlen, Buchstaben, kleine Logos, etc.) können wir Dir meist nach der Beratung einen genaueren Preis sagen. 

Bei großen und aufwändigen Tattoos können wir dir oft nur einen ungefähren Preis nennen. Warum? Weil jeder Mensch eine unterschiedliche Haut hat. Manche führen die Vorpflege nicht korrekt aus oder erscheinen krank zu ihrem Termin, was das Stechen erschwert und den Prozess verlängert. Andere haben ein verstärktes Schmerzempfinden, weshalb man den Termin auf mehrere Sitzungen aufteilen muss und dadurch Zeit verliert. 

 

Beachte auch: Wenn Du Dein Motiv spontan änderst, ist der zu Beginn vereinbarte Preis natürlich nicht mehr aktuell. Dazu zählen auch mehrere Farben, eine aufwändigere Schriftart oder eine Größenänderung. Kläre eine Motivänderung immer vorher mit uns ab, damit wir auch genug Zeit einplanen können! Auch wenn Du Dein Motiv nicht vergrößerst sondern verkleinerst, musst Du uns dies vorher mitteilen!

DIE ANZAHLUNG

Um bei uns einen Termin zu vereinbaren, benötigst du eine Anzahlung. 
Diese sichert uns ab, sollte ein Kunde, ohne rechtzeitige Absage, nicht zu seinem Termin erscheinen.

Ein nicht Erscheinen hat zur Folge, dass die Anzahlung verfällt, da wir durch den Terminausfall einen finanziellen Verlust machen. Sollte der versäumte Termin ein kostenfreier Nachstech-Termin ohne Anzahlung gewesen sein, wird dieser dann bei dem nächsten Mal kostenpflichtig. Sollte es eine geteilte Anzahlung sein, wird diese dann gesplittet. 

Der Anzahlungszettel ist gleichzusetzen mit einer Quittung. Sollte es Unstimmigkeiten bezüglich der Höhe deiner Anzahlung  geben, so ist nur der Betrag auf deinem Anzahlungszettel als vertrauenswürdig zu betrachten. 

Damit deine Anzahlung nicht verfällt, gib uns bitte 3 unserer Arbeitstage (Montag ist für Tattoowierer kein Werktag) im Voraus, zu unseren Öffnungszeiten, bescheid, wenn du deinen Termin nicht wahrnehmen kannst. Um eine Rückzahlung zur erhalten, musst du uns mindestens eine Woche vor deinem Termin bescheid geben. Anzahlungen, die durch einen Gutschein gemacht wurden, können nicht ausgezahlt werden.
Sollten wir im Urlaub sein, können wir keine Nachrichten, bzw Terminabsagen, abrufen. Deshalb können Termine innerhalb der ersten 3 Tage nach unserem Urlaub, ausschließlich vor unseres ersten Urlaubstages abgesagt werden.  

button.png

Online

Erlaubniserklärung

(für Minderjährige)

button.png

Online
Einverständniserklärung